Seltene Waffen

In schwedischer Produktion wurde das m/96 bei Carl Gustafs Stads Gevärsfaktori in Eskilstuna bis zum Jahr 1925 , und später das m/96 und das m/38 von 1941 bis 1944 bei Husqvarna Vapenfabrik Aktiebolag produziert.

Neben den üblichen Varianten gibt es noch weitere, teilweise äußerst seltene Ausführungen.

Zwei solcher Raritäten sollen Ihnen hier vorgestellt werden.

Ein Trainingsgewehr m/38-22 (Husqvarna) im Kaliber 22 lr

Nähere Informationen zu dieser Waffe

Ein m/96 aus dem Baujahr 1948 (Carl Gustfs Stads)

Nähere Informationen zu dieser Waffe